Verordnung

Eine ergotherapeutische Behandlung erfolgt in der Regel nach Verordnung des Haus- oder Facharztes,
denn nur dann übernehmen die gesetzlichen und privaten Krankenkassen die Kosten.

In einigen Fällen entschließen sich Patienten bzw. deren Angehörige Ergotherapie privat zu bezahlen.